Nexa Lotte Kleider & Textil Mottenfalle

Die insektizidfreie Mottenfalle lockt durch einen speziellen Duftstoff die männlichen Kleidermotten an. Diese bleiben auf dem Leim der Falle kleben und geben Auskunft über die Intensität des Mottenbefalls. Durch ihr dekoratives Design kann die Falle überall im Haus platziert werden. dekorative Mottenfalle zur Befallsermittlung geeignet für Kleidung und Textilien geruchlos, insektizidfrei und anwendungsfertig Lockwirkung hält drei Monate an Falle ist ausreichend für 30 m² Anwendung: 1. Entfernen Sie die Schutzfolie zügig von der Leimfläche. Das in dem bereits aufgeklebten Depottropfen (bräunlicher Punkt) enthaltene Pheromon wird unsichtbar und geruchlos kontinuierlich abgegeben. 2. Stecken Sie die Falle "zeltförmig" zusammen, so dass die Lasche mit dem Loch zum Aufhängen nach oben zeigt. 3. Platzieren Sie die Falle für Motten gut zugänglich in Räumen oder Schränken, in denen Kleidung beziehungsweise Naturtextilien aus Wolle, Pelz, Fell, Federn und Seide wie auch Wollteppiche, Polstermöbel, Vorhänge, ausgestopfte Tiere etc. aufbewahrt werden. Falle an einem dunklen Ort ohne Zugluft aufhängen, hinstellen oder mittels des rückseitigen Klebestreifens ankleben, z.B. auf/an Kleiderschränke, Kommoden -  nicht in der Nähe von Türen, Fenstern, Lüftungsschächten, Lampen etc. Die Fallen am besten in einer Höhe von 1,70 bis 2,50 m platzieren. Pro Raum immer nur eine Falle verwenden (eine Falle ist ausreichend für 30 qm). Falle alle zwei Wochen kontrollieren und bei Mottenfang Befallsherde (z.B. in Textilien, Teppichen, Tierfellen) auffinden und vernichten. Befallene Textilien gründlich waschen oder reinigen. Falle nach drei Monaten bzw. wenn die Fangfläche voll besetzt ist gegen neue austauschen.
nur 5.95€
Erhältlich bei: